parallax background
Wir müssen von Zeit zu Zeit eine Rast einlegen und warten, bis unsere Seelen uns wieder eingeholt haben
parallax background
 

Wir müssen von Zeit zu Zeit eine Rast einlegen und warten, bis unsere Seelen uns wieder eingeholt haben.

OSTEOPATHIE

DER MENSCH – EINE EINHEIT AUS KÖRPER GEIST UND SEELE

Im Leben ist der Mensch ständig inneren und äußeren Einflüssen ausgesetzt, die ihn aus dem Gleichgewicht bringen – geht dieses verloren, dann erkranken wir. Doch selbst wenn wir erkranken, gibt unser Körper nicht auf, sondern versucht, wieder gesund zu werden, also ein neues Gleichgewicht herzustellen. Voraussetzung dafür ist eine gute Beweglichkeit und Dynamik in allen Körperbereichen:

  • Craniosakral – Schädel- und Kreuzbein- System
  • Parietal – Stütz- und Bewegungsapparat
  • Viszeral – Innere Organe, Nervensystem und Blut- Lymphgefäße
  • Faszial – Bindegewebe

Ziel der Osteopathie ist es, ursächliche Krankheitsfaktoren zu erkennen, Bewegungseinschränkungen im Gewebe mit den Händen aufzuspüren und diese zu beseitigen. Der freie Fluss der Lebensenergien wird somit gewährleistet, angeborenene Selbstheilungskräfte aktiviert und der Heilungsprozess auf natürlichem Weg eingeleitet.

OSTEOPATHIE



DER MENSCH – EINE EINHEIT AUS KÖRPER GEIST UND SEELE

Im Leben ist der Mensch ständig inneren und äußeren Einflüssen ausgesetzt, die ihn aus dem Gleichgewicht bringen – geht dieses verloren, dann erkranken wir. Doch selbst wenn wir erkranken, gibt unser Körper nicht auf, sondern versucht, wieder gesund zu werden, also ein neues Gleichgewicht herzustellen.

Voraussetzung dafür ist eine gute Beweglichkeit und Dynamik in allen Körperbereichen:

  • Craniosakral – Schädel- und Kreuzbein- System
  • Parietal – Stütz- und Bewegungsapparat
  • Viszeral – Innere Organe, Nervensystem und Blut- Lymphgefäße
  • Faszial – Bindegewebe
 
 

SANFTE IMPULSE - FREIE ZIRKULATION DER LEBENSENERGIE.

Ziel der Osteopathie ist es, ursächliche Krankheitsfaktoren zu erkennen, Bewegungseinschränkungen im Gewebe mit den Händen aufzuspüren und diese zu beseitigen.

Der freie Fluss der Lebensenergien wird somit gewährleistet, angeborenene Selbstheilungskräfte aktiviert und der Heilungsprozess auf natürlichem Weg eingeleitet.

ANWENDUNGSGEBIETE

Die Osteopathie kann in allen medzinischen Bereichen Anwendung finden, wo funktionelle Störungen die Ursache für die Beschwerden sind.

Im Bereich des Bewegungsapparates:
Gelenkprobleme, Bandscheibenvorfall, Hexenschuss, Ischias, therapieresistente Rückenschmerzen, nach Schleudertraumen, Verstauchungen und anderen Verletzungen.

Im internistischen Bereich:
Verdauungsprobleme, Lungenerkrankungen (Asthma, chron. Bronchitis), Organsenkungen, nach Operationsfolgen wie Narben oder Verwachsungen und funktionellen Herzbeschwerden.

Im HNO Bereich:
Kopfschmerzen und Migräne, Schwindel, chronische Mittelohrentzündungen und Nasennebenhöhlenentzündungen, begleitend zur fachärztlichen Behandlung von Kiefergelenksproblemen und bissregulierenden Maßnahmen.

Im urogenitalen und gynäkologischen Bereich:
Chronische Blasenentzündungen, Inkontinenz, Nierenprobleme und Prostatabeschwerden Menstruationsbeschwerden, klimakterische Beschwerden, Vernarbungen und Verwachsungen im Bauchbereich nach operativen Eingriffen, Schwangerschaft (Geburtsvorbereitung und Geburtsnachsorge). Außerdem bei Schlafstörungen, Depression, chronische Müdigkeit uvm.

ANWENDUNGSGEBIETE

Die Osteopathie kann in allen medzinischen Bereichen Anwendung finden, wo funktionelle Störungen die Ursache für die Beschwerden sind.

Im Bereich des Bewegungsapparates:
Gelenkprobleme, Bandscheibenvorfall, Hexenschuss, Ischias, therapieresistente Rückenschmerzen, nach Schleudertraumen, Verstauchungen und anderen Verletzungen.

Im internistischen Bereich:
Verdauungsprobleme, Lungenerkrankungen (Asthma, chron. Bronchitis), Organsenkungen, nach Operationsfolgen wie Narben oder Verwachsungen und funktionellen Herzbeschwerden.

Im HNO Bereich:
Kopfschmerzen und Migräne, Schwindel, chronische Mittelohrentzündungen und Nasennebenhöhlenentzündungen, begleitend zur fachärztlichen Behandlung von Kiefergelenksproblemen und bissregulierenden Maßnahmen.

Im urogenitalen und gynäkologischen Bereich:
Chronische Blasenentzündungen, Inkontinenz, Nierenprobleme und Prostatabeschwerden Menstruationsbeschwerden, klimakterische Beschwerden, Vernarbungen und Verwachsungen im Bauchbereich nach operativen Eingriffen, Schwangerschaft (Geburtsvorbereitung und Geburtsnachsorge). Außerdem bei Schlafstörungen, Depression, chronische Müdigkeit uvm.

DIE URSACHE FÜR BESCHWERDEN LIEGT MEIST NICHT DIREKT IN DER SCHMERZENDEN REGION

Sie sind oft Ausdruck eines gestörten Zusammenspiels der verschiedenen Systeme des Körpers und der Organe, seelischem Leid, sowie geistiger Überlastung. Nehmen Sie sich Zeit und bringen Sie Ihren Körper, Geist und Seele wieder in Einklang.

DIE URSACHE FÜR BESCHWERDEN LIEGT MEIST NICHT DIREKT IN DER SCHMERZENDEN REGION

Sie sind oft Ausdruck eines gestörten Zusammenspiels der verschiedenen Systeme des Körpers und der Organe, seelischem Leid, sowie geistiger Überlastung. Nehmen Sie sich Zeit und bringen Sie Ihren Körper, Geist und Seele wieder in Einklang.